Wieso, weshalb, warum...

Nicht noch ein Mama-Blog!


... das dachte ich auch zuerst. Noch ne Uschi die von ihren Sorgen und Nöten erzählt und versucht andere Mamas zu belehren. So einen Quatsch braucht doch wirklich niemand. ABER ich habe mich trotzdem dazu entschieden endlich wieder regelmäßig zu bloggen. Nicht nur über Make-Up, denn dazu bleibt mir in meinem "neuen Leben" nicht allzu viel Zeit.. Da heißt es jeden morgen flott das Zeug ins Gesicht schmieren, solange mini-me noch selig sein Morgen-Nickerchen hält.

Ich möchte euch ab jetzt vor allem kleine Geschichten aus meinem Alltag erzählen. Irgendwas zwischen vollen Pampers, Hausarbeiten schreiben und dem eben beschriebenen Schminken zwischen Tür und Angel. Worauf genau das hinauslaufen wird kann ich euch noch nicht sagen. Jedenfalls hoffe ich, dass ihr Spaß am Lesen haben werdet und sich vielleicht einige Mamas in den Geschichten selbst wiedererkennen. Vielleicht schaffe ich es ja sogar einige (Noch-) Nicht-Mamas zum Lachen oder Nachdenken oder sonst was zu bringen. Das wäre mal ein Erfolg!

So viel zu meinen Plänen... Ab jetzt wird jeden Sonntag ein Post kommen, zu speziellen Themen, zu Gedanken, die mir momentan so durch den Kopf geistern und zu dem was wir so erleben. Vielleicht gefällt euch mein Kopfchaos ja und ihr schaut wieder vorbei.

Bis dahin macht es euch fein!

Liebst, eure Lisa

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ALS ES MIT DEM SCHWANGER WERDEN NICHT SOFORT KLAPPTE

Die Sache mit dem zweiten Kind

DAS ERSTE TRIMESTER (WOCHE 1-12)